ERHALTE DIE NEUESTEN NACHRICHTEN VON INSTAGRAM.

Lass dich von Neuigkeiten, Tipps und Erfolgsgeschichten in unserem Blog inspirieren.

Ankündigung

19. Januar

Neu: Mit Abos können Creator*innen auf Instagram ein regelmäßiges monatliches Einkommen erzielen

VON: Instagram Business-Team

San Francisco, Kalifornien, USA

Creator*innen inspirieren Menschen weltweit mit ihren Talenten und prägen tagtäglich unsere Kultur. Wir bei Meta glauben, dass Creator*innen mit unseren Plattformen ihren Lebensunterhalt bestreiten können sollten, und haben deshalb eine Reihe von Tools entwickelt, die genau das ermöglichen. Diese Tools helfen ihnen, Unterstützung von ihren Fans zu bekommen, mit Marken zusammenzuarbeiten oder Geld durch Werbung oder Bonuszahlungen direkt auf Instagram und Facebook zu verdienen.

Wir freuen uns, nun unser neuestes Monetarisierungsfeature vorstellen zu können: Instagram-Abos.

Einführung von Instagram-Abos

Im Jahr 2020 hat Facebook erstmals Abos eingeführt, mit denen Creator*innen durch die Unterstützung ihrer Community ein nachhaltiges Business aufbauen können. Aufgrund des positiven Feedbacks der Creator*innen auf Facebook möchten wir dieses Modell jetzt auch für Creator*innen auf Instagram öffnen. Mit Instagram-Abos können Creator*innen eine engere Verbindung zu ihren aktivsten Follower*innen aufbauen und ihr monatliches Einkommen steigern, indem sie ihren Abonnent*innen Zugang zu exklusiven Inhalten und Vorteilen bieten – und das alles auf derselben Plattform, auf der sie bereits interagieren.

Ein Beispiel für Instagram-Abos

Ab heute testen wir Abos mit ausgesuchten Creator*innen. Sie können einen monatlichen Preis für das Abo festlegen, einen „Abonnieren“-Button auf ihrem Profil aktivieren und ihren Abonnent*innen die folgenden Vorteile bieten:

Live-Content für Abonnent*innen: Creator*innen können exklusive Livestreams für ihre Abonnent*innen anbieten, um eine engere Verbindung zu ihnen aufzubauen.

Stories für Abonnent*innen: Creator*innen können Stories nur für Abonnent*innen erstellen. So können sie exklusive Inhalte teilen und interaktive Story-Sticker nur für ihre treusten Fans verwenden.

Abzeichen für Abonnent*innen: Creator*innen sehen ein Abzeichen neben Kommentaren und Nachrichten von Abonnent*innen, damit sie diese leichter erkennen können.

Während der ersten Testphase wird die Funktion nur einer begrenzten Anzahl von Creator*innen in den USA zur Verfügung stehen. Wir möchten den Zugang aber schon in den nächsten Monaten auf mehr Creator*innen ausweiten. Folge diesen Creator*innen oder abonniere sie, um dir anzusehen, wie Abos funktionieren: @alanchikinchow, @sedona._, @alizakelly, @kelseylynncook, @elliottnorris, @jordanchiles, @jackjerry, @bunnymichael, @donalleniii und @lonnieiiv.

Ein Beispiel für Instagram-Abos

„Mit Instagram-Abos kann ich eine engere Beziehung zu meinen Follower*innen und Fans aufbauen. Ich freue mich sehr darauf, diese Verbindungen zu stärken und etwas Dauerhaftes zu schaffen, um meine Arbeit nachhaltiger zu gestalten.“
– @bunnymichael

Anfang des Jahres haben wir im Rahmen unseres kontinuierlichen Einsatzes für Creator*innen angekündigt, dass Meta bis mindestens 2023 keine Gebühren von Creator*innen für Facebook-Abos erheben wird. Dies gilt auch für Instagram-Abos. Wir sind der Meinung, dass Creator*innen ihre Zielgruppe kennen und mehr Kontrolle über ihr Geschäft haben sollten. Wir möchten zusätzliche Tools entwickeln, mit denen sie in Zukunft auch außerhalb der Plattform direkt mit ihren Fans in Kontakt treten können.

Updates zu Facebook-Abos

Im November 2021 haben wir bekannt gegeben, dass Fan-Abos auf Facebook in Zukunft Facebook-Abos heißen werden, und einige spannende Updates angekündigt:

  • Mehr Kontrolle für Creator*innen: Seit Dezember können Creator*innen mit Abos die E-Mail-Adressen neuer Abonnent*innen (die der Weitergabe ihrer E-Mail-Adressen zugestimmt haben) herunterladen, damit sie auch außerhalb von Facebook mit ihnen in Verbindung treten können.
  • Mehr Einkommen für Creator*innen: Creator*innen können jetzt einen personalisierten Link verwenden, um die Abo-Funktion zu bewerben. So können sie 100 % ihrer Einnahmen (abzüglich Steuern) behalten. In den kommenden Monaten erhalten Creator*innen Zugang zu neuen Kennzahlen, aus denen hervorgeht, woher die Käufe stammen und wie hoch die geschätzten Steuern und die Gebühren für Apple und andere Anbieter sind.
  • Bonusprogramme: Im Rahmen der Investitionen in Höhe von 1 Mrd. US-Dollar, die Meta für Creator*innen bereitstellt, wurden ausgewählte Creator*innen zu einem Bonusprogramm eingeladen, in dem sie für jede*n neue*n Abonnent*in eine Bonuszahlung erhalten. Dies war das erste von mehreren Bonusprogrammen für Facebook-Abos, die in den kommenden Monaten starten werden.

Wir investieren weiterhin in diese Tools und werden in den kommenden Monaten weitere spannende Updates veröffentlichen.

VON: Instagram Business-Team

San Francisco, Kalifornien, USA